auf der Internetseite des Eifelvereins OG Frechen

 Rathaus

Abbildung des Rathauses Frechen mit Genehmigung des Bürgermeisters.

*** Wir trauern um unseren Ehrenvorsitzenden ECKHARD KRAUSE. Er starb nach langer Krankheit am 28. Januar 2020 ***



*** NEU  ***  Bitte haben Sie Verständnis, dass ab sofort sämtliche Wanderungen und Radtouren des Eifelvereins Ortsgruppe Frechen ausfallen. Sollte  es privat organisierte Touren geben, so finden diese nicht in der Verantwortung des Eifelvereins Ortsgruppe Frechen statt. Somit bestünde also kein Versicherungsschutz und keine Haftung in irgendeiner Form. Diese Maßnahme gilt vorerst bis Ende April bzw. bis auf Widerruf. ***** 

 

Herzlich willkommen

auf der Homepage der Ortsgruppe Frechen des Eifelvereins.
Gäste sind bei unseren Wanderungen und sonstigen Veranstaltungen herzlich willkommen.

Als Wanderverein bieten wir Ihnen, als Mitglied oder Gast, ein interessantes Wanderprogramm.

Einzelne Mitglieder als ehrenamtliche Wanderführer bieten längere Tageswanderungen
und kürzere Halbtagswanderungen an.

Dazu gehören auch Wanderungen, bei denen kulturelle oder naturkundliche Schwerpunkte gesetzt werden.

Dem Interesse unserer Mitglieder folgend, finden sich auch Radwanderungen in unserem Programm.

Mehrmals im Jahr gibt es Wanderwochenenden und ganze Wanderwochen.

Da von Frechen aus die meisten Wandergebiete mit öffentlichen Verkehrsmitteln schlecht zu erreichen sind, fahren wir meist mit eigenen Fahrzeugen, unter Fahrkostenbeteiligung der Mitfahrer von 5 Cent pro km plus 1.- €

Wir fahren, wenn nichts anderes angegeben ist, zu unseren Wanderungen um 9:00 Uhr vom Parkplatz Matthiasstraße in Frechen ab.
 

 ***  Sie finden einige interessante Eifel-Filme unter  "Startseite - Links"  *** Die Datenschutzerklärung finden Sie unter "Mitgliederbereich" *** Wenn Sie nicht möchten, dass Bilder hier gezeigt werden, auf denen Sie abgebildet sind, teilen Sie das bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit   ***  Wir bitten Sie um alte und neue Fotos von unseren Wanderungen. Die Bildergalerie kann noch wachsen.  *** 

 

Sie können an allen Veranstaltungen der Ortsgruppe teilnehmen.
Bei Gästen erwarten wir nach einigen Wanderungen, dass sie sich entscheiden, Mitglied zu werden.

Als Vollmitglied erhalten Sie kostenfrei 4-mal im Jahr die Zeitschrift DIE EIFEL mit jeweils 80 Seiten Inhalt. Vorgestellt werden regionale oder thematische Schwerpunkte der Eifel sowie Beiträge zu den Themen Wandern, Naturschutz, Landschaftspflege, Jugendarbeit und Kultur- und Denkmalpflege. Hinzu kommen Berichte über die Veranstaltungen im Eifelverein, aktuelle Nachrichten aus der Eifel sowie Buchbesprechungen.

Als Voll-, Familien- und Jugendmitglied haben Sie Versicherungsschutz bei Haftpflicht- und Unfallschäden.

Für Mitglieder gelten Vorzugspreise beim Bezug von Publikationen des Verlages Eifelverein, z.B. bei Wanderkarten. Bei Büchern gibt es deutliche Nachlässe gegenüber dem Buchhandelspreis.
Alle Bestellungen von Mitgliedern werden portofrei geliefert.

 


Wilhelm Fobbe starb im Januar 2019 im 84. Lebensjahr. Er war seit 2002 Mitglied bei uns.

Anfang Februar 2019 verließ uns Hildegard Wilmes. Sie war schon 88 Jahre alt, und sie war 25 Jahre eine eifrige Wanderin.

Im Juni 2019 starb unsere Wanderfreundin Käthe Engels. Sie war seit 2003 bei uns.

Im Juli 2019 ging unser ehemaliges Mitglied Peter Hanusyk im Alter von 94 Jahren von uns.

Im Oktober 2019 verließ uns Reni Michaelis im Alter von nur 67 Jahren. Sie nahm über 20 Jahre lang an unseren Wanderungen teil.

Nur ein halbes Jahr nach seiner Frau Käthe starb Heinz-Peter Engels im Alter von 77 Jahren. Er erfreute uns auf vielen Veranstaltungen mit seinen Musikbeiträgen, sogar in Waldkapellen mit bewegender Mundharmonika-Musik.

Im Januar 2020 verließ uns unser Ehrenvorsitzender Eckhard Krause nach langer Krankheit im Alter von 82 Jahren.
Er war 24 Jahre lang Mitglied in unserer Ortsgruppe, davon zehn Jahre lang unser Vorsitzender. An zahlreiche Wanderungen, die er vor allem im Bergischen führte, erinnern wir uns gerne.

 

Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen unserer lieben Wanderfreunde.     

zum Einstellen in dieser Seite

sowie Hinweise auf Tippfehler

an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!