auf der Internetseite des Eifelvereins OG Frechen

Rathaus

Abbildung des Rathauses Frechen mit Genehmigung des Bürgermeisters

 

AKTUELL *** Die Strecke der Radwanderung am 23.9. wurde wegen schlechter Wegeverhältnisse geändert  *** AKTUELL

Herzlich willkommen

auf der Homepage der Ortsgruppe Frechen des Eifelvereins.
Gäste sind bei unseren Wanderungen und sonstigen Veranstaltungen herzlich willkommen.

Als Wanderverein bieten wir Ihnen, als Mitglied oder Gast, ein interessantes Wanderprogramm.

Einzelne Mitglieder als ehrenamtliche Wanderführer bieten längere Tageswanderungen
und kürzere Halbtagswanderungen an.

Dazu gehören auch Wanderungen, bei denen kulturelle oder naturkundliche Schwerpunkte gesetzt werden.

Dem Interesse unserer Mitglieder folgend, finden sich auch Radwanderungen in unserem Programm.

Mehrmals im Jahr gibt es Wanderwochenenden und ganze Wanderwochen.

Da von Frechen aus die meisten Wandergebiete mit öffentlichen Verkehrsmitteln schlecht zu erreichen sind, fahren wir meist mit eigenen Fahrzeugen, unter Fahrkostenbeteiligung der Mitfahrer von 5 Cent pro km plus 1.- €

Wir fahren, wenn nichts anderes angegeben ist, zu unseren Wanderungen um 9:00 Uhr vom Parkplatz Matthiasstraße in Frechen ab.

 

Frechener Wanderer spenden über 3000 Euro
für die Flutopfer im Ahrtal

Die Ortsgruppe Frechen hatte ihre Mitglieder in den letzten Tagen für eine Spendenaktion zugunsten der Flutopfer in der Eifel aufgerufen.
"Wir sind stolz darauf, dass diesem Aufruf zahlreiche Mitglieder gefolgt sind", sagte der Vorsitzende Christof Schumacher.
Insgesamt seien rund 2.700 € gespendet worden. Der Vorstand habe aus der Vereinskasse nochmals 500 € dazu gelegt. Die Spendensumme wird nun dem Hilfsfonds des Kreises Ahrweiler überwiesen. Dazu erklärte der Vorsitzende gegenüber der Presse: "Mit dieser, wenn auch bescheidenen Summe wollen wir Danke sagen für die wunderbare Region des Ahrtals, die die Menschen dort über Jahrzehnte aufgebaut und gepflegt haben." Es tue weh, die Zerstörungen in den Orten zu sehen, die die Frechener Wanderer schon oft auf ihren Samstagstouren besucht hätten, sagte der Vorsitzende.

 

 

 

Wir dürfen wieder wandern, da die Inzidenzwerte gefallen sind.

Liebe Wanderfreunde,

wir haben gute Nachrichten für Euch: Aufgrund der aktuellen Corona-Zahlen möchten wir das gemeinsame Wandern/Radfahren wieder aufnehmen.

  • Der Rhein-Erft-Kreis ist jetzt in Stufe 2 der Corona Verordnung eingestuft. das bedeutet: Sport im Freien, also auch Wandern ist ohne Personen-Begrenzung erlaubt.
  • Treffen im öffentlichen Raum ist mit bis zu 3 Haushalten zugelassen.
  • Einkehren ist wieder möglich, da für die Außengastronomie ein Nachweis der 3 G`s nicht mehr erforderlich ist. Die bisher bekannte Maskenpflicht und Registrierungspflicht bleibt unverändert.
  • Beim Fahren in Pkws sind immer Masken zu tragen (und es ist auf eine gute Lüftung zu achten!). Das Fahren im PKW ist für bis zu 5 Personen erlaubt (unabhängig vom Familienstand).

  • Weiterhin gelten grundsätzlich die bekannten Vorschriften wie Abstandhalten und Atemmaske-Tragen.


 ***  Sie finden einige interessante Eifel-Filme unter  "Startseite - Links"  *** Die Datenschutzerklärung finden Sie unter "Mitgliederbereich" *** Wenn Sie nicht möchten, dass Bilder hier gezeigt werden, auf denen Sie abgebildet sind, teilen Sie das bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit   ***  Wir bitten Sie um alte und neue Fotos von unseren Wanderungen. Die Bildergalerie kann noch wachsen.  *** 

 

Sie können an allen Veranstaltungen der Ortsgruppe teilnehmen.
Bei Gästen erwarten wir nach einigen Wanderungen, dass sie sich entscheiden, Mitglied zu werden.

Als Vollmitglied erhalten Sie kostenfrei 4-mal im Jahr die Zeitschrift DIE EIFEL mit jeweils 80 Seiten Inhalt. Vorgestellt werden regionale oder thematische Schwerpunkte der Eifel sowie Beiträge zu den Themen Wandern, Naturschutz, Landschaftspflege, Jugendarbeit und Kultur- und Denkmalpflege. Hinzu kommen Berichte über die Veranstaltungen im Eifelverein, aktuelle Nachrichten aus der Eifel sowie Buchbesprechungen.

Als Voll-, Partner- und Jugendmitglied haben Sie Versicherungsschutz bei Haftpflicht- und Unfallschäden.

Für Mitglieder gelten Vorzugspreise beim Bezug von Publikationen des Verlages Eifelverein, z.B. bei Wanderkarten. Bei Büchern gibt es deutliche Nachlässe gegenüber dem Buchhandelspreis.
Alle Bestellungen von Mitgliedern werden portofrei geliefert.

 

Im Januar 2020 verließ uns unser Ehrenvorsitzender Eckhard Krause nach langer Krankheit im Alter von 82 Jahren.

Er war 24 Jahre lang Mitglied in unserer Ortsgruppe, davon zehn Jahre lang unser Vorsitzender. An zahlreiche Wanderungen, die er vor allem im Bergischen führte, und an mehrere Wanderwochenenden erinnern wir uns gerne.

 

Im März 2020 starb Elisabeth Empt. Sie war mit ihrem Mann Mitglied der Ortsgruppe von der Gründung an.

Zwei Tage nachdem er fröhlich und fitt an unserer Wanderung im Hohen Venn im September 2020 teilgenommen hatte, verstarb plötzlich unser Wanderfreund Friedhelm Kastleiner.

 

Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen unserer lieben Wanderfreunde.     

zum Einstellen in dieser Seite

sowie Hinweise auf Tippfehler

an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!