Vom achten bis zum fünfzehnten September 2019 fand in Potsdam und Berlin eine Wanderwoche des Eifelvereins Frechen statt. Die Aktivitäten erfolgten unter der Führung von Wanderführer Eckhard Scheinpflug:

Sonntagabend
Erster Spaziergang durch den Park Sanssouci zum Krongut Bornstedt .
Montag
Stadtführung in der Innenstadt Potsdam mit holländischem Viertel mit Stadtführer.
Nachmittags Wanderung durch den Sanssouci-Park
Dienstag
Wanderung durch den Neuen Garten, Belvedere auf dem Pfingstberg, russische Siedlung Alexandrovka
Mittwoch:
Fahrt nach Berlin Bhf Zoo, Doppeldecker-Bus Linie 100 an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei bis Alexanderplatz, Hackesche Höfe, Schifffahrt auf der Spree durch das Regierungsviertel, Nikolaiviertel, Unter den Linden.
Donnerstag
Fahrt mit Tram/Bus und Wanderung durch den Park Schloss Babelsberg
Freitag
Schifffahrt nach Wannsee und Wanderung am See; Pfaueninsel; russische Kirche Nikolskoe, Glienicker Brücke.
Samstag zur eigenen Verfügung.

Die Hin- und Rückfahrt war bequem mit der Bahn geplant, doch zurück ließ die DB einfach unseren Wagen ausfallen.

Trotz dieser Panne der DB bleibt diese Wanderwoche in schöner Erinnerung.